Endspurt: Noch 3 Wochen bis zur MSR

Nun sind es nur noch 3 Wochen bis zur MSR. Wir haben Detlef Koepke, Initiator der Mecklenburger Seen Runde, gefragt welche Besonderheiten die Jubiläumsfahrt zu bieten hat.

Was ist das Besondere an der Jubiläumsfahrt?

Besonders ist, dass wir als MSR-Team mit einem festen Organisationsteam und den vielen Vereinen, Organisationen und Helfern wie am ersten Tag mit sehr großer Begeisterung und Freude die Idee der MSR mittragen. Von Jahr zu Jahr bringen alle Mitstreiter, inklusive der Teilnehmer, sogar wesentliche Impulse ein, um die MSR verbessern zu können.

Ein Wunsch der Teilnehmer war es, noch mehr von der schönen Landschaft der Mecklenburgischen Seenplaate kennenzulernen. Daraus ist das diesjährige Motto "Mehr Seen sehen" entstanden. Wir haben bei unserer Jubiläumsrunde ein weiteres Depot in Schwarz in der Kleinseenplatte. Der Weg dorthin führt entlang vieler Seen und ist aus unserer Sicht ein Highlight der MSR 2018.

 

Warum ist die Mecklenburger Seen Runde beim Deutschland Klassiker dabei?

Als die erste Anfrage an das MSR-Team gerichtet wurde ob wir uns vorstellen könnten, ein Teil des Deutschland Klassikers zu werden, war sehr schnell klar: Wir sind die einzige 300km-Radveranstaltung in Europa, die ein ähnliches Konzept hat wie die schwedische Vätternrundan, die wiederum Teil des Svensk Klassikers ist. Das allein ist Grund genug, um Teil des Deutschland Klassikers zu sein.

Seit über 30 Jahren gibt es den Svensk Klassiker und wir haben die Chance, den Deutschland Klassiker mit einem Netzwerk von erfolgreichen deutschen Sportveranstaltungen zu entwickeln. Wer am Deutschland Klassiker teilnimmt, entscheidet sich für ein sehr sportliches Jahr mit viel Abwechslung und regelmäßigem Training. Das ist für jeden eine große Herausforderung, erfordert Willenskraft und den Mut, sich auf die eine oder andere Sportart neu einzulassen. Ganz einfach eine Idee, die uns begeistert hat.

 

Wie viele Deutschland Klassiker Teilnehmer sind bei der MSR 300 dabei?

Aktuell haben sich schon 104 Starter als Deutschland Klassiker Teilnehmer bei der MSR angemeldet.

 

Fotos: Florian Selig

 

 

« zurück zur Übersicht

Nach oben