Privacy Policy

Responsible:

Deutschland Klassiker GbR
represented by Prof. Dr. Jens Böcker
Ubierstr. 94
53173 Bonn

Germany

Email: info(at)deutschlandklassiker.de
Telephone: +228 / 97 27 99 12
Tax ID.: DE317917545

 

Type of processed data:

  • Personal data (e.g. name, address, date of birth)
  • Contact data (e.g. email, phone number)
  • Content data (e.g. text input)
  • Payment data (e.g. payment history)
  • Usage data (e.g. visited websites, access time, newsletter preference)
  • Meta-/communication data (e.g. decive information, IP address)
  • Other data (e.g. finishing times, starting event)

Data subjects:

  • Customers and interested parties
  • Visitors and users of the online offering

Purpose of processing:

  • Provision of the online offer, its content and functions
  • Provision of contractual services and customer care
  • Answers to contact requests and communication with users
  • Marketing, advertising and market research 

Legal basis

In accordance with Art. 13 GDPR, we inform you about the legal basis of our data processing. Unless the legal basis in the data protection declaration is mentioned, the following applies: The legal basis for obtaining consent is Art. 6 (1) lit. a and Art. 7 GDPR, the legal basis for the processing in order to perform our services and the execution of contractual measures as well as for answering inquiries is Art. 6 (1) lit. b GDPR, the legal basis for the processing in order to fulfill our legal obligations is Art. 6 (1) lit. c GDPR, and the legal basis for processing in order to safeguard our legitimate interests is Art. 6 (1) lit. f GDPR. In case that vital interests of the data subject or another natural person require the processing of personal data, Art. 6 (1) lit. d GDPR is the legal basis.

 

Modification and update of the privacy policy

We ask you to inform yourself regularly about the content of our privacy policy. We will adjust the privacy policy as soon as the changes to the data processing we make require it. We will notify you as soon as the changes require your participation (e.g. consent) or other individual notification.

 

Safety measures

We take appropriate technical measures in accordance with Art. 32 GDPR, taking into account the state of the art, the implementation costs and the nature, scope, circumstances and purposes of the processing as well as the different likelihood and severity of the risk to the rights and freedoms of natural persons and organizational measures to ensure a level of protection commensurate with the risk; Measures include, in particular, ensuring the confidentiality, integrity and availability of data by controlling physical access to the data, as well as their access, input, disclosure, availability and disconnection. In addition, we have established procedures to ensure the enjoyment of data subject rights, data deletion and data vulnerability. Furthermore, we consider the protection of personal data already in the development, or selection of hardware, software and procedures, according to the principle of data protection by technology design and by privacy-friendly default settings considered (Art. 25 GDPR).

 

Collaboration with processors and third parties

If, in the context of our processing, we disclose data to other persons and companies (processors or third parties), transmit them to them or otherwise grant access to the data, this is done only on the basis of a legal permission (e.g. if a transmission of the data to third parties, as required by payment service providers, pursuant to Art. 6 (1) lit b GDPR), you have consented to a legal obligation or on the basis of our legitimate interests (e.g the use of agents, webhosters, etc.).

 

Rights of data subjects:

  • You have the right to request a confirmation as to whether the data in question is being processed and for information about this data as well as for further information and a copy of the data in accordance with Art. 15 GDPR.
  • In accordance with Art. 16 GDPR you have the right to demand the completion of the data concerning you or the correction of the incorrect data concerning you.
  • In accordance with Art. 17 GDPR, you have the right to demand that the relevant data be deleted without delay, or, alternatively, to require a restriction of the processing of data in accordance with Art. 18 GDPR.
  • You have the right to demand that the data relating to you, which you have provided to us, be obtained in accordance with Art. 20 GDPR and request their transmission to other responsible persons.
  • You also have the right under Art. 77 GDPR to file a complaint with the competent supervisory authority.
  • You have the right to revoke granted consent according to. Art. 7 (3) GDPR with effect for the future.
  • You may at any time object to the future processing of your data in accordance with Art. 21 GDPR. The objection may in particular be made against processing for direct marketing purposes.

 

Deletion of Data

The data processed by us are deleted or limited in their processing in accordance with Art. 17 and 18 GDPR. Unless explicitly stated in this privacy statement, the data stored by us will be deleted as soon as they are no longer necessary for their intended purpose and the deletion does not conflict with any statutory storage requirements. Unless the data is deleted because it is required for other and legally permitted purposes, its processing will be restricted. That the data is blocked and not processed for other purposes. This applies, for example for data that must be kept for commercial or tax reasons.

According to legal requirements, the storage takes place in particular for 6 years in accordance with § 257 (1) HGB (trading books, inventories, opening balance sheets, annual accounts, trade letters, accounting documents, etc.) and for 10 years in accordance with § 147 (1) AO (books, records, management reports , Accounting documents, commercial and business letters, documents relevant for taxation, etc.).

 

Provision of contractual services

We process personal data (e.g., names, addresses, contact details of users), contract data (e.g., services used, names of contacts, payment information) to fulfill our contractual obligations and services in accordance with Art. 6 (1) lit b. DSGVO. The entries marked as obligatory in online forms are required for the conclusion of the contract.

We process usage data (e.g. the visited web pages of our online offering, interest in our products) and content data (e.g., entries in the contact form or user profile) for advertising purposes in a user profile to inform the user e.g. to display product information based on their previously used services.

The deletion takes place after expiration of legal warranty and comparable obligations, the necessity of the storage of the data is checked every three years; in the case of legal archiving obligations, the deletion takes place after their expiration (end of commercial law (6 years) and tax law (10 years) retention obligation); information in the customer account remains until it is deleted.

 

Contacting

When contacting us (via contact form or e-mail), the information provided by the user to process the contact request and its processing according to Art. 6 (1) lit. b) GDPR are being processed.

User information can be stored in our Customer Relationship Management System ("CRM System") or similar request organization.

 

Collection of access data and log files

We collect data based on our legitimate interests within the meaning of Art. 6 (1) lit. f. GDPR on every access to the server on which this service is located (so-called server log files). The access data includes the name of the retrieved web page, file, date and time of retrieval, amount of data transferred, notification of successful retrieval, browser type and version, the user's operating system, referrer URL (the previously visited page), IP address and the requesting provider ,

Logfile information is stored for security purposes (for example, to investigate abusive or fraudulent activities) for a maximum of seven days and then deleted. Data whose further retention is required for evidential purposes are excluded from the erasure until the final clarification of the incident.

 

Online presence in social media

We maintain online presence within social networks and platforms in order to communicate with customers, prospects and users active there and to inform them about our services. When calling the respective networks and platforms, the terms and conditions and the data processing guidelines apply to their respective operators.

 

Google Analytics

We use Google Analytics, a web analytics service of Google LLC ("Google"), based on our legitimate interests (that is, interest in the analysis, optimization and economic operation of our online offering within the meaning of Art. 6 (1) lit. GDPR. Google uses cookies. The information generated by the cookie about the use of the online offering by the users are usually transmitted to a Google server in the USA and stored there.

Google is certified under the Privacy Shield Agreement, providing a guarantee to comply with European privacy legislation (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google will use this information on our behalf to evaluate the use of our online offering by users, to compile reports on the activities within this online offering and to provide us with further services related to the use of this online offer and the internet usage. In this case, pseudonymous user profiles of the processed data can be created.

We only use Google Analytics with activated IP anonymization. This means that the IP address of the users is shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be sent to a Google server in the US and shortened there.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

 

Facebook

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

Facebook Social Plugin

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten

  • Falls unsere Kunden die Zahlungsdienste Dritter (z.B. PayPal oder Sofortüberweisung) nutzen, gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar
  • Externe Schriftarten von Google, LLC., www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
  • Innerhalb unseres Onlineangebotes sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram – Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram – Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Datenschutzerklärung: http://instagram.com/about/legal/privacy/.
  • Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen des Dienstes, bzw. der Plattform Twitter eingebunden (nachfolgend bezeichnet als „Twitter“). Twitter ist ein Angebot der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Die Funktionen beinhalten die Darstellung unserer Beiträge innerhalb von Twitter innerhalb unseres Onlineangebotes, die Verknüpfung zu unserem Profil bei Twitter sowie die Möglichkeit mit den Beiträgen und den Funktionen von Twitter zu interagieren, als auch zu messen, ob Nutzer über die von uns bei Twitter geschalteten Werbeanzeigen auf unser Onlineangebot gelangen (sog. Conversion-Messung). Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.